Der Hornhautentferner Testbericht 2015

EInfach mal was teilen...Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Pin on Pinterest0Email this to someoneFlattr the authorShare on Facebook0

Im Folgenden will ich einige Möglichkeiten zur Hornhautentfernung vorstellen. Sicher habt ihr schon von den meisten gehört, jedoch möchte ich jeweils ins Detail gehen und mir die Varianten mal etwas genauer anschauen. Meiner Erfahrung nach muss man bei einer Starken Hornhaut auch zu anderen Methoden greifen als bei leichter Hornhaut, deshalb solltet ihr jetzt ganz genau aufpassen.

hornhautentfernung

Die Vorteile und Nachteile der geprüften Hornhautentferner

Der elektrische Hornhautentferner

Der elektrische Hornhautentferner hat mir am meisten gefallen und ist ein kompakter Helfer, der gut in der Hand sitz. Dank seiner kleinen Form konnte ich sehr leicht die verdickten Stellen behandeln und die Hornhaut entfernen. Diese Methode ist eine praktische Alternative zum Besuch einer Kosmetiker, weil die ganze Arbeit alleine zwischen den vier Wänden erledigt wird. Dank den verschiedenen Mechanismen muss Du keine Angst haben, dass Du Dich verletzt. Einziger Nachteil ist, dass eine Steckdose im Bad in der Nähe vorhanden sein muss, weil mein elektrischer Hornhautentferner eine kurze Schnur hatte. Alles in allem war ich mit diesem Hornhautentfernen zufrieden und konnte mein Problem am Ende lösen. Allerdings muss ich erwähnen, dass der elektrische Hornhautentferner etwas mehr kostetet und dies der Grund war, warum ich diese Methode zu Letzens genutzt habe und der Testsieger Velvet Smooth von Scholl meine erste Wahl war. Für einen qualitativen und hochwertigen elektrischen Hornhautentferner musst Du damit rechnen, dass Du etwas mehr bezahlst.

Der Hornhauthobel

Dr Hornhauthebel ist eine gute Alternative zum elektrischen Hornhautentferner. Der Hebel eignet sich zur Entfernung dickerer Hornhaut. Allerdings muss bei dieser Methode etwas mehr Geschick bewiesen werden, um die Hornhaut zu entfernen. Da alles per Hand gemacht wird und kein elektrischer Antreibt besteht, musst Du dabei mehr aufpassen. Bei dieser Methode besteht eine erhöhte Verletzungsgefahr. Im Gegensatz zum Hornhauthebel werden auch Hornhautraspeln benutzt, die die Hornhaut relativ schnell entfernen. Im Vergleich zum Hebel ist die Hornhautraspel ein Gerät mit dem Du besser umgehen kannst. Die Raspel ist leicht und liegt leicht in der Hand. Dank der feinen Klingen kann die Hornhaut ohne Verletzungsgefahr beseitigt werden. Noch ein Vorteil ist, dass selbst empfindliche Stellen mit der Hornhautraspel entfernt werden kann.

Der Bimmstein, die herkömmliche Methode

Der Bimsstein ist eine bekannte Methode, um die Hornhaut zu entfernen. In den meisten Haushalten ist der Bimsstein ein Begleiter im Bad, der sehr oft benutzt wird. Dank dem Bimstein kann eine leichtere Hornhaut beseitigt werden. Im Fall, dass der Bimsstein regelmäßig benutz wird, kann die Hornhaut nicht verdicken und die Füße nach einer langen Behandlung vollkommen auch von dem leichteren Hornhautbefall entlastet werden. Ich hatte den Bimsstein leider nicht im meinem Badezimmer und habe meine Füße leider nicht regelmäßig gepflegt. Ich würde den Kauf des Bimssteines auf jeden Fall empfehlen, weil Du auf diese Weise der Entstehung der dicken Hornhaut Schicht vorbeugen kannst. Ich habe den Fehler gemacht, dass ich meine Sohlen nicht rechtzeitig und regelmäßig gepflegt habe.

Salben und Creme im Test

Da meine Erfahrung mit der Hornhaut nicht positiv war, kam es zur Entstehung der Schruden. Die Schruden kamen nach der Verdickung der Hornhaut und sind schmerzhafte Risse, die sich später infiziert hatten. Sehr lange war ich auf der suche nach einem Mittel, dass mit helfen sollte und habe die Schrudensalbe entdeckt. Die Schrudensalbe hat meine Schmerzen gelindert und dafür gesorgt, dass der Heilungsprozess beschleunigt wurde. Allderdings rate ich Dir bei breit ausgeprägten und entzündeten Schruden ärztliche Hilfe aufzusuchen. Die Salbe wird direkt auf die Schruden gefügt. Die Salbe sorgt dafür, dass die Haut nicht mehr trocknet und die Risse sich wieder zurückbilden und die Haut heilt. Genau wie bei der Schrudensalbe, so auch bei der Creme dauert der Prozess der Heilung etwas länger. Die Hornhautcreme ist auch im Supermarkt zu finden ist auch im Supermarkt zu finden und kostet nur wenig Geld.

Dabei muss gesagt werden, dass auch auf die Heilung etwas länger gewartet werden muss. Die Creme eignet sich zur direkten Anwendung auf der Hornhaut und lindert die Schmerzen. Die Verdickung bleibt allerdings über eine längere Zerit. In diesem Fall kannst Du Dich für eine kombinierte Methode der Hornhautentfernung entscheiden. Zuerst kannst Du einen Teil der Hornhaut durch den Hornhauthobel, Raspel oder Bimsstein entfernen und danach die Creme benutzen. Dank dieser Kombination kannst Du Dich auf eine schnellere Heilung freuen und Deine Füße wieder endlich ohne Charme zeigen.

Die Vorteile der Hornhautentfernung:

  • Schönere und ästhetische Fußsohlen
  • Keine Schmerzen
  • Die weiteren Risse werden verhindert
  • Keine Ablagerung der verdickten Hornhaut
  • Keine Infektionsgefahr
  • Mehr Freiheit während dem Laufen
  • Kein Charmgefühl im Schwimbad
  • Mehr Selbstbewustsein
  • Offene Schuhe können getragen werden
  • Bessereres Lebensgefühl